Eine Reportage und ein Märchen

Neptun
Der Planet Neptun aufgenommen von der Voyager-Raumsonde. (Bild: NASA/JPL)

 

In den letzten 4 Wochen besuchte ich die Kinder Universität Zürich jeden Mittwochnachmittag. Ich bin mit zwei Freundinnen gegangen. Ein Professor oder eine Professorin waren im Hörsaal mit einer Vorlesung. Und ich war drei Mal als Kinder-Reporterin dort. Und jeden Mittwochnachmittag war immer anderes Thema. Zum ersten Mal hatten wir das Thema: Warum das Gehirn kein Computer ist? Und das zweite Thema war: Dem Leben auf der Spur. Das dritte Thema: Wie wird aus Wasser Trinkwasser? Und das letzte Thema war: Was das Monster unter dem Bett denkt.

ES WAR SO COOL IN DER KINDERUNIVERSITAT ZÜRICH ZU LERNEN. Meine erste Reportage ist über die Vorlesung: Dem Leben auf der Spur. Hier sprachen wir über Planeten.

Rund um das Sonnensystem               

Das Sonnensystem besteht aus der Sonne, und ihrer achten Planeten und deren Monden, den Zwergplaneten und Millionen von Kleinekörpern wie Asteroiden und Kometen. Und sie alle kreisen um die Sonne. Unser Sonnensystem ist jedoch nicht das einzige Sonnensystem im Weltall 🛰. Es gibt viele Milliarden weiterer Sonnensysteme. Unser Sonnensystem ist ungefähr 4.57 Milliarden Jahre alt. In das Sonnensystem gibt es 9 Planeten. Aber jetzt gibt es nur 8 Planeten. Denn Pluto ist nicht mehr ein Planet, sondern ein Zwergplanet.                           

MERKUR: Bei Merkur ist es 430° Grad heiss, und ist näher bei der Sonne ☀.

VENUS: Ist Venus in der Nähe der Erde (ca. alle 1½ Jahre) lassen sich nur die Wolkenstreifen der dichten Atmosphäre erkennen ☁.

ERDE: Nur auf der Erde gibt es schönes flüssiges Wasser 🏝.

MARS: Der roterPlanet hat einen Kern aus flüssigem Eisen.

JUPITER: Er ist der grösste Planet.

SATURN: Seine Ringe bestehen aus Felsblöcken.

URANUS und Neptun gehören zu den Eisriesen.

Wer von euch weiss, wie die Planeten entstanden sind?

___________________________________________________

Ich habe noch ein kurzes Märchen 📙 geschrieben, denn in der Vorlesung über die Monster sprachen wir auch über Märchen.

Es ist eine Prinz- und Prinzessinnen-Geschichte 👸

Es war einmal eine Königin in einem wunderbaren Schloss. Sie hatte ein Baby und das hiess Prinzessin Elisabet. Und einmal, wenn sie am Schlafen waren, kam eine Hexe und nahm das Baby mit. Am nächsten Morgen hat sich die Königin erschrocken. OH nein, wo ist mein Baby!!!!!, hat sie gerufen.

Die Hexe gab das Baby zu einer anderen Familie. In dieser Familie gab es schon ein Baby, es hiess Prinz Meier. Und seine Familie war eine nette Familie.

Die Eltern von Elisabet suchten lange nach ihr. In zwei Monaten hatten sie dann die Familie von Prinz Meier gefunden. Es ergab sich eine Freundschaft zwischen den Familien. Die Kinder wuchsen zusammen auf, bis sie erwachsen waren. Als sie ihre Familie verlassen haben, haben sie geheiratet. Nun wohnen sie in einem wunderbaren Schloss.

ENDE