Warum sausen die Elektronen um den Kern?

Durra schreibt über die erste Vorlesung zum Thema «Kleine Welt in grossen Köpfen». Sie ist fasziniert von den kleinen Dingen, den Atomen, Protonen, Neutronen über die sie viel Neues erfahren hat.

Hallo, ich bin Durra. Ich schreibe hier für euch auf, was Atome sind und woher sie so viel bewirken.

Atome und ihre Kraft

Atome sind die kleinsten Bausteine aller Materie. Ganz egal ob die Materie fest, flüssig oder gasförmig ist. Alle Materien bestehen aus Atomen. Früher dachte man die sind so winzig klein, dass es nichts kleineres mehr gibt und Atome deshalb unteilbar sind. Deshalb auch der Name «Atom» der aus dem griechischen «Àtomos » stammt, was unteilbar bedeutet. Heute denkt man klar: man kann Atome zerteilen. Das ist schliesslich, das was einfach in jedem Atomkraftwerk passiert. Wenn Atome aber zerteilbar sind, bedeutet das, dass sie aus noch kleineren Teilen bestehen.                         

Aus was besteht ein Atom?

Ein Atom besteht aus einer Hülle und einem Kern. Diese nennen sich der Atomkern und die Atomhülle. Das Atom hat eine grosse Hülle und einen kleinen Kern. Der ist 10`000 bis 100`000-mal kleiner als die Hülle. Der Kern ist richtig schwer. Er ist so schwer, dass sich fast die gesamte Atommasse im Kern befindet. Im Kern befindet sich über 99,9 % der Atommasse.

Was macht den Kern so schwer und die Hülle so leicht?

Dass der Kern so schwer ist, liegt daran, dass in ihm die Kernteilchen ziemlich komprimiert und ganz nah bei einander sind. Während in der Hülle die Teilchen viel mehr Platz einnehmen als die Teilchen im Kern. Die Teilchen im Kern heissen Nukleonen und von denen gibt es zwei Arten. Die einen heissen Neutronen und die anderen heissen Protonen. Die Teilchen in der Hülle heissen Elektronen.

Warum sausen die Elektronen um den Kern?

Das liegt an der elektrostatische Kraft zwischen Elektronen und Protonen. Die Elektronen sind negativ und die Protonen positiv geladen. Positiv und negativ ziehen sich an. Während positiv und positiv sich abstossen. Damit der Kern nicht explodiert, gibt es die Neutronen die ihn zusammenhalten.

*************************************************************