Kinderreporterinnen und Kinderreporter

Wie erleben die Kinder selbst die Vorlesungen, was finden sie besonders spannend? Wir wählen jedes Semester vier Kinderreporterinnen und -reporter aus, die über das Erlebte berichten. Die Kinder führen Interviews, schreiben über die Veranstaltungen und fotografieren auch. Wir vom Team der Kinder-Universität begleiten sie bei der Arbeit und veröffentlichen ihre Beriche hier auf dieser Website.

Neueste Berichte

  • Aline  besuchte die Vorlesung von der Linguistin Christina Siever über die Frage, ob ein Emoji mehr als tausend Worte sagen kann.

    Mehr …

  • Malik besuchte die Vorlesung von Andreas Borgschulte (Eidgenössische Materialprüfungs-und Forschungsanstalt) über die Frage, wie man eine Stadt auf dem Mars plant.

    Mehr …

  • Cecilia besuchte die erste Vorlesung im Herbstsemester 2017 von Privatdozent Hubertus Hertzberg zum Thema: «Warum machen Parasiten krank?» Besonders spannend fand sie den Parasiten Toxoplasma gondii. Er kann Mäuse «hypnotisieren».

    Mehr …

  • Julian besuchte die Vorlesung von Privatdozent Privatdozent Giancarlo Natalucci zum Thema: «Die Babyretter: Wie arbeiten Neonatologen?» Dies war für ihn besonders spannend, weil er selbst nach seiner Geburt in der Neonatologie war.

    Mehr …